Homepage Logo blau ohn JZ

17.-19. Oktober 2019
im Le Meridien Stuttgart

Cloey

Cloey

"Dass wir uns begegnet sind, grenzt an ein Wunder! Es war der letzte Schultag. Wir haben uns die ganze Zeit über jeden Tag gesehen und doch nie miteinander gesprochen. Keiner wusste vom Anderen, dass er im Herzen ein Musiker ist. Bis zum aller letzten Tag. An diesem Tag bekamen wir unsere Zeugnisse, danach wurde noch zusammen angestoßen und danach hätten wir die Schule verlassen und uns vielleicht nie wieder gesehen... Doch zum Glück kam es anders. Wir kamen ins Gespräch und schnell auf das Thema Musik zu sprechen. Die Jungs suchten für ihre Band eine neue Sängerin. Und ich war eine. Ohne Band. :) "

Das war im Sommer 2009, von da an waren wir ein unzertrennliches Team. Wir tobten uns musikalisch in verschiedenen Projekten aus, probierten Neues, lernten aus Altem. Wir wurden zusammen zu dem was wir 2013 als unser Herz bezeichnen konnten: Die Band CLOEY.

Hendrik (Drums, Songwriting) und Sarah (Voc., Songwriting) gründeten die deutschsprachige Rock-Popband. Der Name ist angelehnt an die zweite Identität der Sängerin Sarah. "Es war für mich schon immer hilfreich, in eine andere Rolle zu schlüpfen. Als Kind war CLOEY mein, in der Fantasie erschaffenes Idol, wenn ich mit der Haarbürste als Mikrofon auf dem Bett der Menschenmenge meine Hits präsentiere. Als Teenie, um auf der Bühne aus mir herauszugehen oder um Kritik nicht allzu persönlich zu nehmen. Sie war immer da, wenn es um meine Musik ging und somit ein ehrenwerter Bandname."

Die Band erspielte sich einen Namen mit bis zu 40 Konzerten pro Jahr. Nach der Veröffentlichung des ersten Albums widmete sich die Band 2018 sofort wieder dem Songwriting für ein zweites Album, welches nun mit der Unterstützung eines professionellen Teams entstehen und vermarktet werden soll.

www.cloey.net