Homepage Logo blau ohn JZ

17.-19. Oktober 2019
im Le Meridien Stuttgart

byebye

byebye

Das Akustikpop-Duo byebye besteht aus den beiden Sängern, Gitarristen und Songwritern Oliver Haas und Tim Ludwig. byebye macht Popmusik mit deutschen Texten und tritt in den meisten Fällen im Duo mit zwei akustischen Gitarren und zweistimmigem Gesang auf.
Oliver Haas (*1988 in Leipzig) und Tim Ludwig (*1982 in Leipzig) haben ursprünglich Gymnasial-Lehramt studiert. Beide schreiben seit ihrer Jugend deutsche Texte und komponieren eigene Lieder. Seit 2012 versuchen sie mit der Musik gemeinsam ihren Lebensunterhalt zu bestreiten. Sie lernten sich auf dem
Gymnasium kennen, sangen gemeinsam im Schulchor. Ihre Wege kreuzten sich wieder, als Oliver Haas, der inzwischen seine Liebe zum Texte schreiben entdeckt hatte, in Tim Ludwig, der Schulmusik studierte, einen Gitarrenlehrer fand. Drei Jahre später schrieben sie ihr erstes gemeinsames Lied.
Seit April 2012 stehen Oliver Haas und Tim Ludwig zusammen als byebye auf der Bühne.
Nachdem sie bereits die EP „fünfkommafünf lieder" von 2012 und das Debütalbum „Du weißt wieso" 2013 unter dem eigenen Label „Kopf an, Tür auf" veröffentlichten und damit in vielen Newcomerformaten der regionalen
und Deutschlandweiten Radiosender (Energy, Sputnik, rbb Fritz, MDR, Deutschlandradio ...) regen Zuspruch gefunden haben, kam ihr aktuelles - das zweite Studio-Album „Eine dir unbekannte Band" , das für den Preis der deutschen Schallplattenkritik nominiert war. Besonders im Fokus war hier unter anderen der Song „Komm schon" - ein gesellschaftskritisches Lied, für das die Band 2018 ein Musikvideo komplett aus Leipziger Haushalts- und Sperrmüll drehte.
Auf der Suche nach neuem Publikum gewann byebye deutschlandweit im Zuge des Booms der Poetryslam-Szene nahezu alle großen Slamveranstaltungen, auf denen sich Liedermacher im Wettbewerb messen; das Akustikpop-Duo ist außerdem Publikumspreisträger beim „Deutschen Songcontest 2015" in Stuttgart, sowie Gewinner der internationalen Wettbewerbe „Troubadour - modern minstrels 2013", gefördert vom Senat Berlin und „Junge Talente - Köln - Breslau - Paris" 2017.
Mangels Spielstätten, die byebye veranstalten wollten, nahmen die beiden Sänger ihr Schicksal selbst in die Hand. Ihre „Wohnzimmerkonzerttour" führte die beiden Songwriter durch mittlerweile über 200 private Wohnungen in über 40 Städten der Republik und riss dort die Zuhörer aus der Couchgarnitur.
2013 und 2016 bereits tourte byebye mit Band, die übrige Zeit im Duo durch Clubs und Konzertlocations in 25 Städten und waren in den letzten Jahren unter anderem im Vorprogramm von Alin Coen, Colin Hay, Dota, Sarah Lesch, Phrasenmäher und anderen namhafteren Künstern zu hören.
Aber auch mit mehreren Jahren Bühnenerfahrung und über 750 gemeinsamen Konzerten ist jeder Zuhörer, jeder Fan, hart erkämpft. 

www.byebyemusik.de