Homepage Logo blau ohn JZ

16.-18. Oktober 2008
im le Meridien Stuttgart

Johanna Zeul

Johanna Zeul

Diese Frau schläft mit den Fingern in der Steckdose. Alleine mit ihrer Gitarre stürzt sich Johanna Zeul, die Rio-Reiser-Songpreis-Trägerin 2006, mit Haut und Haaren in ihre Lieder. Mit traumwandlerischer Sicherheit bearbeitet sie ihr Instrument, die Bühne und das Publikum. Sie rockt Füße stampfend, um dann den Ton abrupt zu ändern und feenhaft zu flüstern und Lautzumalen. Johannas prägnanter Gitarrenstil und ihre intelligenten deutschen Texte reißen zum fiebern, lachen, weinen und Tanzen mit. Ein Abend, der von extremen Kontrasten und einer sprudelnd wilden Energie lebt. Wer Johanna Zeul entdeckt hat, schätzt sie als die neue Prinzessin der deutschsprachigen Musik.