LEM_TROUB_Logo19-RZ

17.-19. Oktober 2019
im Le Meridien Stuttgart

Annikke Fuchs-Tennigkeit

Biographie

Annikke Fuchs-Tennigkeit ist Dozentin für Sprecherziehung und Stimmbildung an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart.
Nach dem Abschluss des Sprecherziehungsstudiums in Stuttgart arbeitete sie an der Erziehungs- und Elternberatungsstelle der Stadt Ulm mit stimm- und sprachgestörten Kindern, Jugendlichen und deren Eltern. 1966 nahm sie in München das Studium der Logopädie an der Universität und Universitäts-HNO-Klinik auf. Nach dem staatlichen Abschlussexamen Betreuung eines im Aufbau befindlichen Sprachheilheims am Schliersee in Oberbayern. Ab 1970 eigene Praxis für Logopädie in Stuttgart sowie Lehrauftrag und später künstlerische Anstellung für Sprecherziehung, Stimmbildung und Rezitation an der Schauspielschule der Musikhochschule Stuttgart.

Ab 1974, nach Geburt der Tochter, Studium in der Yogaschule Stuttgart und eigener Unterricht dort sowie in der Schweiz.
Seit 1984 volle Lehrtätigkeit im Diplom-Studiengang Sprecherziehung an der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart in der Hauptfachausbildung für Diplom-Sprecher sowie für Schulmusiker, Kirchenmusiker, Rhythmiker und Sänger. Arbeit an der Opernschule.

Als Gründungsmitglied der Akademie für gesprochenes Wort arbeitet sie dort gestaltend in vielfältigen Projekten, leitet und inszeniert Rezitationsprogramme und Performances mit dem Sprecherensemble. Zahlreiche Auftritte und Kurse gemeinsam mit Frau Prof. Kutter im In- und Ausland.

Das Basis- und Aufbauseminar Stimmbildung/Sprechen unter ihrer und der Leitung von Prof. Tillmann Braun, ist seit Jahren eine etablierte Einrichtung der Akademie für gesprochenes Wort zur Schulung und individuellen Stimmberatung von Laien und Berufssprechern.